Herzlich Willkommen

jeder Kita einen Künstler

Kleine Künstler in der Druckwerkstatt

Der Kulturraum Vogtland-Zwickau fördert seit einiger Zeit die kulturelle Bildung im Landkreis mit dem Projekt “Jeder Kita einen Küstler“. Dabei werden durch Kooperationen zwischen ortsansässigen Künstlern und Kitas künstlerisch-kreative Angebote für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren initiiert.

Die Thierfelder DRK Kindertagesstätte „Kichererbsen“ und die freischaffende Künstlerin Ramona Markstein haben daraufhin für die Kinder der Vorschulgruppe einen Druck-Workshop organisiert. An insgesamt neun Terminen im November besuchten die Kinder in kleineren Gruppen das Atelier auf der Katzenstraße und konnten verschiedene Drucktechniken kennenlernen und ausprobieren.

Mit viel Freude und Neugier waren die Kinder bei der Sache wenn es z.B. darum ging Farbe mit Rollen auf Druckplatten aufzutragen, das Motiv mit Nudelholz oder Druckpresse auf Papier zu drucken oder eigene Druckplatten herzustellen (Hochdruck und Radierung). Beim Materialdruck konnten die Kinder testen, welche Spuren ganz alltägliche Dinge, wie ein Zwiebelnetz, ein Klöppeldeckchen, Herbstblätter oder Wollfäden bei einem Druckvorgang auf Papier hinterlassen. Der ein oder andere Fingerabdruck fand natürlich auch seinen Platz auf dem Papier als unverwechselbare Signatur, wenn auch meist ungewollt.

Herrlich bunte Bilder und auch bunte Hände waren das Ergebnis der Druckwerkstatt.

Kita-kunst-AtelierKatz23 4 Kita-Kunst-Atelier 7 Kita-Kunst-Atelier 4

Artikel über das Projekt "Jeder Kita einen Künstler"

http://www.sz-online.de/nachrichten/kultur/wenn-die-chemie-stimmt-3558813.html

Twitter